Welche Menge sollte man kompensieren?

Das ist eine individuelle Entscheidung. Viele Unternehmen ermitteln ihren gesamten CO2-Ausstoß und kompensieren ihn, um klimaneutral tätig zu sein.

Auch Einzelpersonen möchten häufig ihren CO2-Fußabdruck ausgleichen. Greenpeace hat errechnet, dass der CO2-Fußabdruck pro Person in Deutschland bei 12,5 Tonnen pro Jahr liegt.

Das Umweltbundesamt stellt einen Online-Rechner bereit, mit dem jeder seinen persönlichen CO2-Fußabdruck ermitteln kann.

Ein Großteil der CO2-Emissionen tritt beim Reisen auf. Hier einige Beispielrechnungen (jeweils Hin- und Rückflug, Klimaeinfluss des Fluges inkl. CO2-Ausstoß, Ozonbildung und Kondensstreifen):

  • Innerdeutscher Flug (Hamburg-München): ca. 0,3 Tonnen
  • Innereuropäischer Flug (Frankfurt-Madrid): ca. 0,8 Tonnen
  • Interkontinentalflug (Frankfurt-New York): ca. 3,7 Tonnen
Share this post
.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.